Besichtigung der hochmodernen Logistikimmobilie von Harting in Espelkamp

Besichtigung der hochmodernen Logistikimmobilie von Harting in Espelkamp

Sebastian Betz war einer der ersten Besucher im neuen European Distribution Center von Harting.

Sebastian Betz

17

.

Sep

2019

Gemeinsam mit dem Themenkreis Logistikimmobilien der Bundesvereinigung Logistik BVL war Sebastian Betz, Leiter Akquisition und Asset Management bei LIP, einer der ersten, der das nagelneue European Distribution Center (EDC) der Harting Technologiegruppe in Espelkamp besichtigen durfte.

Vielen Dank an Detlef Sieverdingbeck, Michael Klose und den Logistikchef Achim Meyer, die den Besuch ermöglichten.

Die Besucher der Immobilie

Das hochmoderne Logistikzentrum kann jeden Tag rund 10.000 Pakete zu Kunden in aller Welt versenden. Das entspricht täglich bis zu 20.000 Auftragspositionen, die bearbeitet werden und noch am Tag der Bestellung an die Kunden versandt werden. Das 20 Meter hohe vollautomatisierte Regallager ist ein technisches Highlight und bietet Platz für 7.000 Paletten und 120.000 Behälter.

Das vollautomatisierte Hochregallager der Immobilie

Neben allerlei modernster Technik wie fahrerlosen Transportsystemen, hochautomatisierter Kommissionierung oder autonomen Gabelstaplern ist die Nachhaltigkeit bei Harting ein wichtiger Aspekt.

Hochmoderne Kommissionierungsanlage

Beim Bau der Immobilie wurde großen Wert auf eine nachhaltige Energieversorgung gelegt. Das Objekt verfügt über eine Photovoltaikanlage. Den Energiebedarf für Wärme und Kälte deckt eine eigene Geothermieanlage unter den Parkplatzflächen ab. Das realisierte Energiekonzept minimiert den Co2-Ausstoß.

Auch das Wohl der Beschäftigten liegt der Firma Harting sehr am Herzen. Neben modernsten Büroräumlichkeiten mit Bistro inklusive Terrasse wurde großen Wert auf ergonomische Arbeitsplätze gelegt.  

Pausenbereich der Mitarbeiter

Durch Hebebühnen im Boden kann bei der Kommissionierung ein ständiges Bücken der Beschäftigten vermieden werden.

Hebebühnen vereinfachen die Kommissionierung

Herzlichen Dank an Kuno Neumeier von Logivest & Thilo Jörgl von Impact media projects GmbH für die tolle Organisation.

Weitere Mitteilungen