LIP Invest hält Vorträge beim IMMOEBS Arbeitskreis Rhein-Main

LIP Invest hält Vorträge beim IMMOEBS Arbeitskreis Rhein-Main

Aus Grau mach Grün! Logistikimmobilien als nachhaltiges Investment – unter diesem Titel referierten LIP Geschäftsführer Sebastian Betz, Natalie Weber, Prokuristin und Head of Logistics & Research, sowie Daniel Pahl, Prokurist und General Counsel, am 04.11.2021 beim IMMOEBS Arbeitskreis Rhein-Main in Frankfurt.

Fiona Nitschke

9

.

Nov

2021

Daniel Pahl, Natalie Weber, Michaela Eisenreich (AK-Leiterin Rhein-Main) und Sebastian Betz

Logistikimmobilien sind so präsent wie nie – was sind die Gründe hierfür und warum ist die Logistik vermehrt in das Bewusstsein der Bevölkerung gerückt? Diesen Fragen widmete sich Sebastian Betz mit einem Überblick zum regen Transaktionsgeschehen und der Renditeentwicklung der letzten Monate. Außerdem beleuchtete er die wichtigsten Trends, die den Logistikimmobilienmarkt nachhaltig beeinflussen.

Neben dem E-Commerce und der anhaltenden Flächenknappheit sind das vor allem ESG-Gesichtspunkte. Natalie Weber sprach daher die vielfachen Maßnahmen an, mit denen Investments in Logistikimmobilien den drei Kriterien Environmental, Social and Governance gerecht werden können. Anhand einiger LIP-Portfolioobjekte zeigte sie auf, mit welchen Schritten das Team sowohl Bestandsimmobilien als auch Neubauten nachhaltig ausrichtet.

Damit sich bei der Umsetzung der ESG-Maßnahmen keine Fallstricke bilden, informierte Daniel Pahl in seinem Vortrag über die Duldungspflicht von nachträglich installierten Photovoltaikanlagen auf Dachflächen bereits vermieteter Logistikimmobilien. Da Dachflächen grundsätzlich Teil des Mietgegenstandes sind, müssen die juristischen Rahmenbedingungen im Vorfeld hinreichend geklärt werden.

Die rund 40 Teilnehmenden stellten bereits während der Vorträge viele interessierte Fragen und führten die Diskussion beim anschließenden Get-Together fort. Vor allem die Photovoltaik-Thematik fand großen Anklang. Ein geladener Photovoltaik-Dienstleister berichtete, dass er sich vor Anfragen zur Umsetzung entsprechender Strategien kaum mehr retten könne.

„Nachdem wir gehört haben, wie groß der Ansturm auf die Dienstleister der Photovoltaik-Branche ist, freuen wir uns umso mehr, dass wir unsere interne Strategie bereits seit zwei Jahren verfolgen und umsetzen“, kommentiert Sebastian Betz im Nachgang der gelungenen Veranstaltung.

Rund 40 Teilnehmende aus dem Alumni-Netzwerk lauschten den Vorträgen der LIP.

Unser Dank geht an dieser Stelle an Michaela Eisenreich für die tolle Vorbereitung des Abends inklusive Hygienekonzept sowie an die WISAG für das Bereitstellen der Räumlichkeiten und des Caterings.

Die IMMOEBS ist das größte Alumni-Netzwerk der Immobilienwirtschaft in Deutschland. Bereits seit Gründung der LIP Invest ist unser Unternehmen Fördermitglied des Immobilienverbandes und lädt regelmäßig zu Veranstaltungen und Fachvorträgen ein.

Weitere Mitteilungen