LIP Logistik-Fonds in 2021 als Green Stars ausgezeichnet

LIP Logistik-Fonds in 2021 als Green Stars ausgezeichnet

LIP Invest, führender Investmentmanager für Logistikimmobilien in Deutschland, verbessert seine ESG-Performance im GRESB Rating 2021.

Fiona Nitschke

26

.

Nov

2021

GRESB (Global Real Estate Sustainability Benchmark) ist ein international anerkanntes Bewertungssystem zur Messung der Nachhaltigkeitsperformance von Immobilienunternehmen und Immobilienfonds. Mit den Ratings kann die Nachhaltigkeit von Portfolios quantifiziert und transparent ermittelt und dargestellt werden.

Der LIP Logistik Fonds I steigerte seinen GRESB Score zum Vorjahr um 21 Punkte und liegt mit dem erzielten Ergebnis von 71 Punkten über dem Durchschnitt der Peer Group (bestehend aus Germany, Industrial: Distribution Warehouse, Non-listed, Core, Tenant Controlled). Der LIP Logistik Fonds II erreicht mit 65 Punkten ein sehr gutes Ergebnis bei der Erstbewertung. An der diesjährigen GRESB-Bewertung haben 1.520 Fonds mit rund 117.000 Assets teilgenommen. Unter den Core Logistik-Fonds in Deutschland belegten die LIP Fonds mit ihrer ESG-Performance den zweiten und dritten Platz in ihrer Vergleichsgruppe.

„Mit unserem Logistik Fonds I haben wir bereits das zweite Jahr in Folge an der GRESB Bewertung teilgenommen. Dank der Ergebnisse können wir stichfest nachvollziehen, in welchen Bereichen unsere Strategie Früchte trägt und wo sich weitere Verbesserungsmöglichkeiten bieten. Außerdem können mithilfe der GRESB-Bewertung auch unsere Anleger sehen, dass wir mit unseren Maßnahmen deutliche Fortschritte erzielen. Wir freuen uns sehr über das gute Abschneiden unserer Fonds“, fasst Natalie Weber, Prokuristin und Head of Fonds Management bei LIP Invest, zusammen.

Die LIP Fonds wurden als sogenannte Green Stars ausgezeichnet und schneiden insbesondere bei der Verbrauchsdatenabdeckung sehr gut ab. So liegt die Datenabdeckung für den Energieverbrauch des Fonds I bei 93 Prozent. Das ist nicht zuletzt auch ein Ausdruck der engen Zusammenarbeit mit den Mietern der Logistikimmobilien, die die Verbrauchsdaten auf Asset-Ebene liefern. Die regelmäßige Kommunikation mit den Mietern sowie eine Zufriedenheitsumfrage gehören zu der Strategie und wurden gut bewertet.

LIP Invest investiert ausschließlich in Logistikimmobilien in Deutschland. Die Investitionsstrategie ist sowohl auf Neubauten als auch Bestandsimmobilien ausgelegt. Bei jedem Ankaufsprozess wird neben der Anlagestrategie und den Anlagezielen der Einfluss der Risikoindikatoren einschließlich Nachhaltigkeitsrisiken berücksichtigt. Im Rahmen einer Quantifizierung der Risiken werden auch die Nachhaltigkeitsrisiken bewertet und zu anderen Ankaufsfaktoren, wie dem Ankaufspreis und der zu erwartenden Rendite, in Relation gesetzt. Es wird eine ESG Due Diligence durchgeführt, die Kriterien wie Natürliche Risiken und Resilienz, Ressourceneffizienz oder Mobilität sowie Well-Being analysiert.

Weitere Mitteilungen