Präsentation der neuen HypZert-Studie „Bewertung von Logistikimmobilien“ auf der EXPO REAL durch LIP Invest und LBImmoWert

Präsentation der neuen HypZert-Studie „Bewertung von Logistikimmobilien“ auf der EXPO REAL durch LIP Invest und LBImmoWert

Die erweiterte und nunmehr 3. Auflage der erstmals 2010 vorgestellten HypZert-Studie „Bewertung von Logistikimmobilien“ erscheint pünktlich zur diesjährigen Immobilienmesse Expo Real. Sie fasst das Ergebnis aktueller Marktbeobachtung, permanenter Marktbegleitung sowie umfassender Auswertungen zusammen. Erstellt wurde die Studie von der HypZert Fachgruppe „Logistik“, einem elfköpfigen Team aus spezialisierten Immobilienexperten.

Julia Olivia Oechsler

28

.

Sep

2018

Präsentationder Studie auf der Expo Real

Die Mitglieder der Fachgruppe Logistik Bodo Hollung (LIP Invest) und Peter Pfreundtner (LBImmoWert) stellen die aktuelle Studienauflage zur Bewertung von Logistikimmobilien vor und liefern einen Überblick über die wichtigsten Trends und Entwicklungen auf dem Logistikimmobilienmarkt. Die Sprecher geben Implikationen für die Wertermittlung inklusive aktueller Kennzahlen. Besucher der diesjährigen ExpoReal können ohne Voranmeldung an der Präsentation der Studie teilnehmen. Die Vorstellung richtet sich neben Gutachtern auch an Finanzierer und Investoren von Logistikimmobilien.

 

           Wann: 8. Oktober, 13:00-13:45 Uhr

           Wo:     Expo Real, Messe München, Konferenzraum A12, Halle A1

 

„Ich freue mich sehr, dass wir die neue Studie pünktlich zur Expo Real fertigstellen konnten. So haben Gutachter, Banken und Investoren nicht nur die Möglichkeit, sich ein kostenloses Exemplar zu sichern,sondern sich auch über aktuelle Trends rund um Investments in Logistikimmobilien zu informieren“, sagt Bodo Hollung,Gesellschafter und Geschäftsführer der LIP Invest GmbH. „Als jahrelanger Investmentspezialist am Logistikimmobilienmarkt und durch unsere intensiven Forschungs- und Lehrtätigkeiten verfügen wir über das notwendige Know-how, um eine nwichtigen Teil zu dieser Studie beizutragen“, so Hollung weiter.

 

Veränderungenauf dem Logistikimmobilienmarkt

Durch immer weiter fortschreitende globale Arbeitsteilung, einen boomenden E-Commerce, weltwirtschaftlich verbesserte Rahmenbedingungen und eine starke Binnenwirtschaft ist die Dynamik der Logistikbranche und einhergehend der Bedarf an Logistikflächen ungebrochen. Mitrund 265 Mrd. Euro ist Deutschland der mit Abstand größte Logistikmarkt in Europa. Als Exportnation mit ihrer zentralen Lage und gut ausgebauten Infrastruktur wird Deutschland immer mehr zu einem internationalen Logistik-Drehkreuz. Die fortschreitende Digitalisierung und Technologisierung führt zu einem veränderten Nachfrageverhalten, veränderten Lieferketten und neuen logistischen Prozessen. Dies bringt auch Anpassungen bei Logistikimmobilien mit sich.

 

Hieraus erwachsen neue Herausforderungen fürdie Branche und die Bewertung von Logistikimmobilien:

·        Welche Anforderungen werden zukünftig an Logistikimmobilien gestellt?

·        Welche Immobilien werden zukünftig benötigt?

·        Welche Standorte werden von Nutzern und Investoren nachgefragt?

·        Welche Kriterien haben Standorte zu erfüllen?

·        Welche Immobilien bleiben nachhaltig nutzbar?

 

Inhaltder Studie

Die Autoren, bestehend aus den elf Mitgliedernder Fachgruppe Logistik, gehen in der Studie auf die aktuellen Herausforderungen der Branche und der Bewertung von Logistikimmobilien ein. Bodo Hollung zählt zu den Gründungsmitgliedern und hat mit seinem Team einen maßgeblichen Beitrag zur Neuauflage der Studie geleistet. Neben der Erläuterung der aktuellen Marktsituation wie zum Beispiel Rendite- und Mietpreisniveaus legt die StudieStandort-, Grundstücks- und Gebäudeanforderungen dar. Die Autoren beschreiben Logistikarten,kategorisieren Logistikimmobilien und erläutern die wichtigsten Parameter der Bewertung. In den enthaltenen Typenblättern wird definiert zudem, welche Wertansätze für die unterschiedlichen Objektarten anzusetzen sind.

 

Hintergrundder HypZert Fachgruppe Logistik

Die HypZert GmbH hat als eine der ersten Zertifizierungsstellen für Immobiliengutachter seit ihrer Gründung 1996 über 2.000 Gutachter zertifiziert,die für die Finanzwirtschaft Markt- und Beleihungswerte ermitteln. Die Fachgruppe Logistik beobachtet und begleitet seit Gründung im Jahr 2009 das Marktgeschehen rund um die Entwicklung der Logistikbranche und deren Auswirkungen auf die entsprechenden Immobilien bzw. Immobilientypen. Die erste Studie wurde im September 2010 veröffentlicht.

Weitere Mitteilungen