LIP Real Estate Investment Fund – Logistics Germany

Institutionelle deutsche Investoren können sich noch in einem finalen Closing bis zum 30. Dezember 2019 an unserem neu aufgelegten „LIP Real Estate Investment Fund–Logistics Germany II“ beteiligen. Zahlreiche namhafte Investoren aus den Kreisen der Versicherungen, Versorgungswerke und Sparkassen haben den Fonds bereits mit über 150 Mio. EUR gezeichnet. Der Fonds hat eine Core Strategie und setzt auf eine breite Diversifizierung, hohe Objektqualitäten, etablierte Logistikstandorte ausschließlich in Deutschland und exzellente Mieterbonitäten.  Neben einem Neubau in Fallingbostel mit dem Mieter Coca-Cola konnte sich der Fonds bereits Objekte für über 100 Mio. EUR sichern.

Nutzen Sie unsere Erfahrung und unser Know-how. Gern präsentieren wir Ihnen die aktuellen Entwicklungen auf dem Logistik- und Logistikimmobilienmarkt unds tellen Ihnen den Businessplan unsere LIP Logistikimmobilien-Fonds gern persönlich vor.

Anleger mit einem Investitionsbedarf in 2020 können sich an unserem in der Planung und Vorbereitung befindlichen „LIP Real Estate Investment Fund-Logistics Germany III“ beteiligen. Erste Anleger haben sich hierfür bereits vormerken lassen. Für weitere Informationen hierzu rufen Sie uns gern an.

LogistikkettenLieferwege und Technologien ändern sich. Deshalb beachten wir bei der Standortwahl sehr intensiv sich verlagernde Güterströme, Marktentwicklungen und technologische Fortschritte sowie neue Nutzeranforderungen und Auswirkungen auf Gebäudelayouts und erforderliche technische Ausstattungen.

Basis unserer Investitionsentscheidungen sind die Ergebnisse unserer eigenen und fundierten inhouse Forschung. Wir verlassen uns nicht auf die Meinung anderer und analysieren die Märkte sorgfältig. Somit können wir nachhaltigeEntscheidungen zum Wohle unserer Investoren treffen.

Wir managen das Portfolio ganzheitlich und decken die gesamte Wertschöpfungskette inhouse ab. Für die Anforderungen des KAGB kooperieren wir mit der Service KVG IntReal aus Hamburg. Die Verwahrstellenfunktion hat die M.M.Warburg & CO (AG & Co.) übernommen.

Gesprächssituation

Fordern Sie den Fonds-Flyer an.

Unser Netzwerk