BVL Themenkreis Logistikimmobilien zu Gast bei Audi in Heilbronn

BVL Themenkreis Logistikimmobilien zu Gast bei Audi in Heilbronn

Der Themenkreis Logistikimmobilien der Bundesvereinigung Logistik (BVL) mit dem Schwerpunkt Automotive hat sich am 16.05.2019 im Audi-Logistikzentrum in Heilbronn getroffen. LIP Invest ist seit Beginn aktives Mitglied dieser Initiative.

Natalie Weber

17

.

May

2019

Rund 20 Teilnehmer haben gestern das Logistikzentrum in den Böllinger Höfen besichtigt, welches 2014 eröffnet wurde. Der 38.000 m² große Standort, von dem aus das Werk in Neckarsulm versorgt wird, wird von dem Kontraktlogistiker DSV betrieben. Täglich werden ca. 120 LKW im Wareneingang und 140 LKW im Warenausgang abgewickelt. Die gelagerten Teile werden für die Modelle A8, A6 und A4 sowie Audi Sport direkt an die Produktionslinien geliefert. Die Shuttleverkehre zwischen den beiden Standorten werden per GPS überwacht.

Prof. Reinhard Ries, ehemaliger Leiter der Frankfurter Feuerwehr, lieferte in seinem anschließenden Vortrag interessante Informationen zum Brandschutz bei der Lagerung von Batterien. Li-Ionen-Batterien sind schwer zu löschen und sorgen für eine schnelle Brandausbreitung und starke Kontamination. Entsprechende Maßnahmen müssen getroffen werden, um die Schäden im Brandfall so gering wie möglich zu halten.

Zu den wichtigsten Schritten in der Planung neuer Gewerbeflächen und dem Bauantragsverfahren referierte Clemens Goss von Jones Lang LaSalle.

Die regelmäßigen Treffen des Themenkreises bieten eine sehr gute Plattform für den Austausch mit den Nutzern von Logistikimmobilien aus unterschiedlichsten Branchen.

BVL Themenkreis Logistikimmobilien im Audi-Logistikzentrum Heilbronn

Weitere Mitteilungen