LIP Invest erweitert Unternehmensführung

LIP Invest erweitert Unternehmensführung

LIP Invest, führender Investmentmanager für Logistikimmobilien in Deutschland, baut seine Führungsmannschaft weiter aus: Nach der Ernennung von Sebastian Betz zum Geschäftsführer im Juli 2021 wurden jetzt mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 Natalie Weber und Daniel Pahl zu Prokuristen bestellt. LIP reagiert mit diesem Schritt auf das starke Geschäftswachstum der letzten drei Jahre.

Fiona Nitschke

12

.

Oct

2021

An inzwischen vier Logistikimmobilien-Fonds haben sich bereits mehr als 50 institutionelle Investoren mit einem Eigenkapital von rund 800 Millionen Euro beteiligt. Das LIP- Logistikportfolio umfasst mittlerweile 50 Objekte mit einer Gesamtmietfläche von über 1 Million Quadratmetern und jährlichen Mieteinnahmen von über 60 Millionen Euro.

Mit Assets under Management – einschließlich laufender Ankäufe – von rund 1,4 Milliarden Euro konnte LIP nach einer kürzlich veröffentlichten bulwiengesa Studie Platz 2 unter den TOP-Investoren von Logistikimmobilien in 2021 erreichen.

Logistik-Spezialistin Natalie Weber

Als Fondsmanagerin der ersten Stunde ist Natalie Weber entscheidend am Wachstum der LIP beteiligt. Gemeinsam mit Sebastian Betz führt sie das Fondsmanagement und leitet als Relationshipmanagerin die vertrauensvolle Kommunikation mit den Investoren. Zudem hat sie die Führung der hausinternen Research-Abteilung inne, wo sie maßgebend für Markt- und Standortanalysen der Ankaufsobjekte sowie die Erstellung des regelmäßigen Marktberichts zuständig ist. Die Logistikexpertin war zuvor bei der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS unter anderem für Markt- und Standortanalysen sowie Beratungsprojekte für die Logistikbranche verantwortlich. Sie war Teil des Autorenteams der Studie „Logistikimmobilien – Markt und Standorte“, die sich als Standardwerk in der Branche etabliert hat.

Syndikusrechtsanwalt und Immobilienökonom Daniel Pahl

Als General Counsel & Head of Operations steuert Daniel Pahl die Transaktionen von Bestandsimmobilien, Projektentwicklungen und Grundstücken. Daneben verantwortet Pahl die Fremdfinanzierungen für sämtliche Fonds. Bevor er zu LIP wechselte, war er unter anderem als Rechtsanwalt für die Frankfurter Kanzlei AC Tischendorf und bei Bethge Immobilienanwälte tätig. Er beriet federführend bei Immobilientransaktionen und im Legal Asset Management. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen zählen die Konzernrechtsabteilung der Hochtief sowie die Strategie und Unternehmensentwicklung der Patrizia Immobilien AG, wo er auch an der internationalen Wachstumsstrategie und den M&A Aktivitäten des Augsburger Investmentmanagers beteiligt war.

„Mit Natalie und Daniel als Prokuristen bauen wir unsere zukunftsorientierten Strukturen weiter aus. Die Verleihung der Prokuren spiegelt die hohe fachliche Kompetenz sowie die Führungsqualitäten wider, die beide gleichermaßen auszeichnet. Ich freue mich sehr auf die weitere vertrauensvolle und positive Zusammenarbeit mit Natalie und Daniel“, erklärt Bodo Hollung, Gesellschafter und Geschäftsführer von LIP Invest.

Natalie Weber und Daniel Pahl

Weitere Mitteilungen