Ratlose Gesichter beim 2. Münchner Immobilienkongress

Ratlose Gesichter beim 2. Münchner Immobilienkongress

Bodo Hollung sorgt für ratlose Gesichter beim Logistik Panel auf dem 2. Münchner Immobilienkongress am 6. Juni 2019.

Bodo Hollung

13

.

Jun

2019

Ratlose Gesichter auf dem 2. Münchener Immobilienkongress im Panel Logistikimmobilien. Unter der Leitung von Fachjournalist AlexanderHeintze, Immobilienzeitung, diskutierten  Geschäftsführer Bodo Hollung MRICS, Raimund Paetzmann, VizePresident Corporate Real Estate Zalando und Peter Blösl, Projektmanager UPS München Mögliches oder besser gesagt Unmögliches auf dem Münchener Logistikinvestmentmarkt   bzw. Flächenmarkt. Kaum verfügbare Flächen für Neubauten und ein leer gefegter Flächenmarkt prägen seit Jahren den Münchener Logistikmarkt. Bodo Hollung mutmaßt, dass die neuen Münchener Logistikflächen für Entwicklungen über 10.000 qm entlang der A8 München - Ulm, der A92 München - Deggendorf sowie der A94 München - Passau künftig entstehen werden. Kleinere Flächen zur Paketverteilung auf der letzten Meile sind dagegen wohl noch in älteren Büro- oder Gewerbeobjekten, Parkhäusern u.ä. ausreichend vorhanden bzw. umnutzbar.

v.l.n.r. Raimund Paetzmann, Peter Blösl, Bodo Hollung, Alexander Heintze

Weitere Informationen unter https://lnkd.in/ePgyhsS

Weitere Mitteilungen